JAHRESTHEMA

»Sprich nur ein Wort.« (Mt 8,8) Wir kennen dieses Zitat. Es stammt aus der Heiligen Schrift. Ein Hauptmann richtet es an Jesus in der Hoffnung auf Heilung für seinen Diener. Das große Vertrauen, das er ihm in dieser Aussage entgegenbringt, findet Bestätigung im Wunder, das Jesus wirkt. Sein Diener wird gesund.
Noch weit geläufiger ist uns dieser Satz aber aus der Messfeier. »Herr, ich bin nicht würdig, dass du eingehst unter mein Dach, aber sprich nur ein Wort und meine Seele wird gesund.« Wie oft haben wir dies schon vor dem Empfang der Eucharistie bekannt. Es ist nicht so, dass wir aufgrund unserer Vorzüge den Leib Christi empfangen; es ist Gott, der sich uns zuwendet und uns heilt – nicht zuletzt dadurch, dass er sich selbst uns zur Speise gibt ...


weiterlesen

GEBETSTAGE

Jesus ruft dazu auf, um "Arbeiter für die Ernte" zu beten. Diese Aufforderung findet ein Echo im Leben der Gemeinden und der Gläubigen. Gerade wenn wir uns als Kirche in einer "Zeit zur Aussaat" befinden, wird die Bitte umso dringlicher, dass Gott (junge) Menschen ruft, die sich in einen geistlichen Beruf oder kirchlichen Dienst senden lassen.

WEITERES MATERIAL

Das Zentrum für Berufungspastoral gibt Anregungen zum Thema Berufung. In Kooperation mit der Arbeitsstelle für Jugendseelsorge sind Hilfestellungen für die Ministrantenpastoral entstanden. Anregungen zum Gebet um Berufungen sowie Material zum Jahresthema können Sie auf diesen Seiten herunterladen oder über Ihre Diözesanstelle „Berufe der Kirche“ beziehen. Bestellungen, die im Zentrum für Berufungspastoral eingehen, werden an die entsprechende diözesane Stelle weitergeleitet.